wir

Interaktive Intermedia-Installation mit Klang 2005 /2009

 

Im Zusammenspiel von Objekt, bewegtem Bild und Klang wird der Ausstellungsraum inszeniert und führt die Unmöglichkeit eines Begriffes von „wir“ vor Augen, ebenso wie dessen Unausweichlichkeit.

 

Media: Figur mit integriertem Monitor und Aktivlautsprecher, Bank, Projektion einer Überwachungskamera, Bewegungsmelder, Kamera, Videoumschaltung, DVD-Player,

90 Min Film und Ton, Profilscheinwerfer